header11.jpg

Berufsorientierung

Warum eigentlich Berufs- und Studienorientierung?

Die Arbeitswelt gestaltet sich zunehmend komplexer. Allein kann sich ein Jugendlicher kaum noch in der Fülle der angebotenen Studiengänge und Ausbildungen zurechtfinden. Ohne Berufs- und Studienorientierung, das heißt ohne kompetente Unterstützung im Studien- und Berufswahlprozess, wird die Entscheidung für den passenden Beruf zu einer schwierigen Aufgabe.

 Berufsorientierung 22

Dein Projekt- deine Zukunft:  Berufs- und Studienorientierung am Vöhlin

Berufs- und Studienorientierung beginnt schwerpunktmäßig in der 9. Jahrgangsstufe. Der LehrplanPLUS sieht hierfür das neue Unterrichtsfach „Modul Berufliche Orientierung“ vor.

Unsere Inhalte:

  • Lerne deine Stärken kennen!
  • Entdecke berufliche Ideen, die zu dir passen könnten!
  • Erfahre, worauf du bei einer Bewerbung achten solltest.
  • Sammle erste Einblicke in die Arbeitswelt - im Praktikum!
  • Reflektiere und nutze deine Erfahrungen für deine Zukunft!

Vor allem im P-Seminar der Oberstufe und in Projekttagen werden die Jugendlichen mit vielfältigen Angeboten weiter im Berufswahlprozess begleitet und unterstützt.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier:

Drucken E-Mail