header15.jpg

Vöhliner Routiniers holen Gold

Titelbild a

 

Beim Leichtathletik Stadtfinale war das Vöhlin mit drei Mädchen- sowie drei Jungenmannschaften vertreten. Bei Traumwetter gingen die Schülerinnen und Schüler hochmotiviert in den Disziplinen Sprint, Pendelstaffel, Weitsprung, Schlagballweitwurf bzw. Kugelstoßen und 800m Lauf an den Start.  Die wettkampferfahrenen Mädels und Jungs der Wettkampfklasse II schafften mit hervorragenden Leistungen den Sprung nach ganz oben auf das Podest. Die Teilnehmer der Wettkampfklasse III sicherten sich in spannenden Wettkämpfen den Bronze- und Silberrang. Für viele der Jungen/Mädchen IV war es der erste Wettkampf und sie meisterten ihn bravourös.
Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Ergebnissen!

5. Platz Jungen IV/1
5. Platz Mädchen IV/1

3. Platz Jungen III/1

JUngen III 1 a

2. Platz Mädchen III/1

Mädchen III 1 a

1. Platz Mädchen WK II (Wanderpokal)

Mädchen II a

1. Platz Jungen WK II (Wanderpokal)

Jungen II a

Drucken E-Mail

Bundesjugendspiele - ein voller Erfolg

BuJu11a

Die Fachschaft Sport hatte alle Vorbereitungen getroffen, um perfekte Wettkämpfe für die 5., 6. und 7. Klassen zu ermöglichen. Bei traumhaftem Wetter trafen sich schon früh morgens die Fünft- und Sechstklässler und freuten sich auf den vom Sport geprägten Schultag. Von ihren Riegenführern begleitet absolvierten die Schülerinnen und Schüler einen Wahldreikampf aus den Disziplinen Sprint, Schlagball, Weitsprung und 800 bzw. 1000m Lauf.  Bei den Läufen über die 800 bzw. 1000m wurden die Mitschüler lautstark angefeuert und so schaffte jeder den Weg ins Ziel.

BuJu 5a
Im Anschluss an die Bundesjugendspiele hatten die Schüler der 5. und 6. Klasse noch ein Völkerball- bzw. Fußballturnier, das jeweils vom Sportadditum hervorragend organisiert wurde. Hervorzuheben ist auch das tolle Fairplay der Schüler untereinander.
Zeitgleich mit den Turnieren fanden die Bundesjugendspiele der 7. Klassen statt. Eine Reihe sehr guter sportlicher Leistungen und eine tolle Stimmung prägten diesen Durchgang.
Ein besonderer Dank gilt den Lehrern, dem Sportadditum, der Klasse 10w und den Schulsanitätern, die zur erfolgreichen Durchführung dieses Sporttages beigetragen haben.

BuJu1 5a

BuJu1 3a

Drucken E-Mail

Selbstbehauptungstraining der 7.Jahrgangsstufe

Selbstbehauptungstraining 7 3 aa

Im Rahmen des regulären Sportunterrichts wurde  Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen an zwei Unterrichtseinheiten unter fachkundiger Leitung von „Team Peter“ nahegebracht, wie sie sich bei Pöbeleien und Übergriffen wehren können, anderen bei Belästigungen oder Angriffen helfen können und insbesondere, was sie machen können, damit es möglichst nicht so weit kommt.
Ein herzliches „Dankeschön“ auch an „Pro Vöhlin e.V.“ für die großzügige finanzielle Unterstützung.

Selbstbehauptungstraining 7 2 a

Selbstbehauptungstraining 7 1

Drucken E-Mail

Badminton: Erfolg für die Mädchen-Mannschaft

Vöhlin Badminton südbay Vizemeister MIII

Vizemeister (von links): Emma Schinke, Sarah Heberle, Katharina Scheu, Betreuerin Kornelia Knie-Laisser, Dimitra Larou, Lina Lehmann, Lena Bruscha.

Einen großen Erfolg erzielten die Mädchen der Wettkampfklasse III/S beim Südbayerischen Qualifikationsturnier Badminton, das am 07. Februar 2019 in der Turnhalle des Vöhlin-Gymnasiums stattfand. In äußerst spannenden Spielen setzte sich die Mannschaft bei ihrem „Heimspiel“ gegen das Hertzhaimer-Gymnasium Trostberg mit 5:1 Spielen durch, ebenso gegen das Maximilian-Gymnasium München. In der letzten Begegnung traten die Mädchen gegen das Gymnasium Vilshofen an, das ebenfalls die ersten beiden Spiele gegen München und Trostberg gewonnen hatte. Das Gymnasium Vilshofen sicherte sich deutlich die ersten beiden Einzel und konnte auch die beiden Doppel für sich entscheiden. Mit großem Einsatz und Kampfgeist spielten die jüngsten Spielerinnen der Vöhlin-Mannschaft:  Emma Schinke gewann ihr 4.Einzel im 3.Satz und Lina Lehmann verlor ihr 3.Einzel knapp mit 21:17 und 21:19 Punkten.
Damit ist die Mannschaft des Vöhlin-Gymnasiums südbayerischer Vizemeister und kann sich bayernweit den 3. Platz sichern.

Drucken E-Mail

Sieg auf ganzer Linie

Die gemischte Mannschaft WK II des Vöhlin qualifiziert sich für die bayerische Meisterschaft

Badminton Südbayerische Meisterschaften

Am 25. Januar 2019 fuhren wir, das Badmintonteam WK II, mit dem Bus zu den südbayerischen Meisterschaften nach München. Zusammen mit drei weiteren Mannschaften (den Siegern der jeweiligen Regierungsbezirke) kämpften wir um den Einzug in die bayerische Meisterschaft.
Als erstes spielten wir gegen die Mannschaft aus Vilshofen. Souverän wurden sowohl alle drei Doppel als auch alle vier Einzel gewonnen. Die nächsten Gegner waren die Gastgeber selbst, die städtische Arthur-Kutscher-Realschule München. Deren Mädchenmannschaft hatte erst vor Kurzem zu spielen begonnen, sodass wir das Mädchen-Doppel und die zwei Einzel schnell für uns entscheiden konnten, ebenso das Jungen-Doppel. Insgesamt setzten wir uns mit 4:3 durch. Das letzte und entscheidende Spiel war gegen das Franz-Marc-Gymnasium Markt Schwaben. Unterstützt von den Anfeuerungsrufen unserer Teammitglieder und von unserem Maskottchen gelang uns auch hier ein 5:2 Sieg. Lediglich das erste Jungen-Einzel und das Mixed-Doppel gingen nach spannenden Spielständen und langen Kämpfen verloren.
Damit konnten wir die südbayerischen Meisterschaften für uns entscheiden und qualifizierten uns für die bayerischen Meisterschaften am 26. Februar 2019 in Ansbach. Wir freuen uns sehr über den Sieg und wollen uns an dieser Stelle für die Unterstützung unserer Lehrerin Frau Knie-Laisser bedanken.

Julia Knauer, Q12

Drucken E-Mail