header13.jpg

Selbstbehauptungstraining

Im Rahmen des regulären Sportunterrichts durften Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen an zwei Unterrichtseinheiten unter fachkundiger Leitung von „Team Peter“ an einem Selbstbehauptungstraining teilnehmen. Hier erfuhren sie, wie sie sich bei Pöbeleien und Übergriffen wehren können, anderen bei Belästigungen oder Angriffen helfen können und insbesondere, was sie machen können, damit es möglichst nicht so weit kommt.
Ein herzliches „Dankeschön“ auch an „Pro Vöhlin e.V.“ für die großzügige finanzielle Unterstützung.

18 02 07 Selbstbehauptungstraining 2a

18 02 07 Selbstbehauptungstraining 1a

 

Drucken E-Mail

Badmintonspielerinnen trumpfen groß auf

Südbayerischer Meistertitel geht ans Vöhlin

Nach der erfolgreichen Qualifikation im Bezirksfinale fuhren die Vöhlin-Badminton-Mädels um Betreuerin Frau Knie-Laisser hoch motiviert zum südbayerischen Landesfinale nach Trostberg. Völlig unerwartet schafften sie den Sprung nach ganz oben auf das Podest.

18 02 01 Badminton Landesfinale a

hintere Reihe v.l.: Lisa Fackler, Laura Griepentrog, Lieselotte Feiner, Julia Knauer und Betreuerin Kornelia Knie-Laisser
vordere Reihe v.l.: Katharina Scheu, Sarah Heberle und Johanna Rogg
Foto gemacht von: Niko Distler


Im ersten Spiel gegen das Maximiliansgymnasium München waren die Mädchen von Anfang an äußerst konzentriert und konnten alle Spiele für sich entscheiden. Selbst bei den Spielen, die im dritten Satz entschieden wurden, behielten sie immer die Nerven.
Nach dem gelungenen Start stand die Begegnung gegen das Hertzhaimer-Gymnasium Trostberg an. Das erste Doppel mit Lieselotte Feiner und Julia Knauer konnte sich klar durchsetzen. Auch ihre beiden Einzel gewannen Feiner und Knauer souverän. Das zweite Doppel mit Sarah Heberle und Katharina Scheu unterlag leider den Lokalmatadoren. Nun musste eines der beiden verbleibenden Einzel gewonnen werden. Scheu setzte sich in einem spannenden Spiel im dritten Satz gegen ihre Konkurrentin durch. Somit stand es am Ende 4:2 für die Vöhlin-Badmintonspielerinnen.
Die Freude der Mädchen war riesengroß, da mit diesem tollen Erfolg im Vorfeld nicht zu rechnen war. Nun geht es am 6.3. zum Landesfinale nach Hösbach.

 

Drucken E-Mail

Wintersporttag 2018

Am 31.01.2018 war es wieder so weit: Beim alljährlichen Wintersporttag hatten die Schüler der 8., 9. und 10. Jahrgangsstufe wie jedes Jahr die Qual der Wahl zwischen Skifahren, Eislaufen, Curling oder der Besichtigung der Skisprungschanze in Oberstdorf. Da uns auch noch das Wetter wohlgesonnen war, hatten alle Beteiligten einen wunderschönen Tag. Aber wie man so schön sagt: „Bilder sprechen mehr als tausend Worte“.

18 01 31 Wintersporttag 1a

18 01 31 Wintersporttag 2a

18 01 31 Wintersporttag 3a

Drucken E-Mail

Badmintonmannschaften auf Erfolgskurs

Schwäbischer Meister und Vizemeistertitel gehen ans Vöhlin

Hoch motiviert fuhren vier Mannschaften des Vöhlin-Gymnasiums mit den Lehrkräften Frau Knie-Laisser und Frau Holzmann zum Bezirksfinale Badminton nach Diedorf. Es gab viele schöne und hartumkämpfte Spiele.

18 01 23 Badminton Alle Teams a

Die Mannschaft Mädchen III sicherte sich den schwäbischen Meistertitel ohne Satzverlust. Die Spielerinnen nehmen schon seit Jahren erfolgreich an Schulturnieren teil und konnten ihre ganze Erfahrung ausspielen. Somit qualifizierten sie sich souverän für die südbayerischen Meisterschaften in Trostberg.

18 01 23 Badminton M III a

Die jüngere Mädchenmannschaft (M IV) bestand zum größten Teil aus Schülerinnen, die erst dieses Schuljahr mit dem Badmintonsport angefangen haben. Dem Jakob-Brucker-Gymnasium aus Kaufbeuren waren sie deutlich unterlegen. Aber gegen das Rudolf-Diesel-Gymnasium Augsburg erkämpften sie sich ein starkes Unentschieden.

18 01 23 Badminton M IV a

Der schwäbische Vizemeistertitel ging unerwartet an die Jungenmannschaft J IV des Vöhlin-Gymnasiums. Das Team bestand aus zwei Routiniers und drei Neulingen und konnte sich überraschend gegen die Mittelschule Großaitingen durchsetzen. Nur gegen das Rudolf-Diesel Gymnasium zogen sie den Kürzeren.

18 01 23 Badminton Jungen IV a

Die ältere Jungenmannschaft (JIII/S) hatte zwei starke Gegner. Gegen die Mannschaften des Rudolf-Diesel-Gymnasiums sowie des Jakob-Brucker-Gymnasiums, die hauptsächlich aus Vereinsspielern bestanden, waren sie chancenlos. Trotz dessen zeigten sie großen Kampfgeist und tolle Spiele.

18 01 23 Badminton J III a

Fotos gemacht von: Kornelia Knie-Laisser

 

Drucken E-Mail