header8.jpg

Fairtrade-Schule

Wir haben es geschafft - das Vöhlin ist Memmingens erste Fairtrade-Schule!

Seit dem 08. Januar 2016 dürfen wir uns offiziell Fairtrade-School nennen. Wir sind damit die 193. Fairtrade-School in Deutschland und die 49. in Bayern. Zahlreiche Gäste feierten mit uns, der Arbeitsgemeinschaft "Faires Ö", die Urkundenübergabe durch Frau Hannah Rüther von TransFair. Neben den 5., 6. und 8. Klassen, waren auch Margareta Böckh, die zweite Bürgermeisterin Memmingens, Werner Häring, der dritte Bürgermeister Memmingens, Frau Beer vom Weltladen Memmingen, Vertreter des Elternbeirats und des Schulfördervereins ProVöhlin sowie die uns unterstützende Ernährungsberaterin Frau Krötlinger-Schütte anwesend.

FairtradeSchool1

Damit unsere Gäste auch wussten, was wir alles dafür gemacht haben, um überhaupt FairTrade-School zu werden, informierten wir sie natürlich mit einem groben Überblick über die einzelnen Kriterien. Von den Gästen erhielten wir viel Lob für unser Engagement für den fairen Handel. Da wir das Projekt ohne die Unterstützung unserer P-Seminar-Lehrerin Frau Häußler, Frau Beer, die uns die Produkte aus dem Weltladen anbietet und natürlich unserem Schulleiter Herrn Arnold, der uns bei allen Aktionen unterstützt hat, nicht geschafft hätten, erhielten diese als kleines Dankeschön faire Blumen, faire Süßigkeiten und fairen Wein. Die anwesenden Schüler gingen natürlich auch nicht leer aus. Sie konnten sich am Ende der Auszeichnungsfeier selbstgebackene faire Kuchen und Muffins, fairen Kaffee und Kakao, faire Bananen und auch faire Schokoriegel kaufen.

FairtradeSchool3

Die gesamte Schulgemeinschaft ist unglaublich stolz darauf, dass sich das Vöhlin-Gymnasium Memmingen nun endlich FairTrade-School nennen darf.

Logo FairTradeSchool

Drucken E-Mail