header12.jpg

Schwäbische Schulschachmeisterschaft 2012/13

Die schwäbischen Schulschachmannschaftsmeisterschaften fanden heuer am 24.11.12 am Marien-Gymnasium in Kaufbeuren statt. Dieses Mal konnte das Vöhlin Gymnasium wieder vier Mannschaften mit je vier Spielern für das Turnier melden, die in drei verschiedenen Altersklassen um den Sieg kämpften.
 
Bei unseren jüngsten Teilnehmern in der Wettkampfklasse IV  (jünger als Jahrgang 2000) konnten wir zwei Mannschaften stellen. Die erste Mannschaft bestehend aus Vitus Kleß, Siegried Fries, Janos Aberle und Fabian Schneider belegte am Ende Platz 5. Die zweite Mannschaft mit Christoph Müller, Tobias Dückminor, Julian Schnug, und Sven Olejnikow erreichte mit Platz 8 noch einen Platz im Mittelfeld der 17  angetretenen Mannschaften.
 
In der WK I, Jahrgang 95 und älter, traten für unsere Schule Christian Schieß, Lukas Zink , Matthias Kiechle und Bernd Müschenborn an. Am Ende stand ein respektabler 2. Platz, der mit einem Pokal belohnt wurde.
 
Die größten Chancen auf das Podium rechnete sich die Mannschaft in der WK III (Jahrgang 1998 oder jünger) aus. Und tatsächlich: Nach einem harten Turnier setzten sich unsere Jungs schließlich gegen acht andere Teams durch und errangen den Schwäbischen Meistertitel!
Für das Vöhlin spielten Valentin Esser, Patrick Schiess, Stefan Harzenetter und Jonas Gaul. Die Schwäbischen Meister sind somit für die Bayerischen Meisterschaften am 9.3.13 in Regensburg qualifiziert.
schulschach20121
Wir gratulieren allen Teilnehmern zu diesem tollen Erfolg!

Drucken E-Mail